Grüne Jugend Göttingen

„WIR SIND ALLE LINKSEXTREM! Die GRÜNE JUGEND (GJ) Göttingen beteiligt sich an der, gegen Extremismustheorie, Extremismusklausel und Verfassungsschutz gerichteten, Kampagne Ich-bin-linksextrem.de der Bundesverbände von Linksjugend [`solid] und GRÜNER JUGEND. „Es geht darum ein gemeinsames Zeichen… Weiterlesen

Jules

„Ich bin linksextrem, weil ich für eine Gesellschaft kämpfe, in der es keinen Platz gibt für Diskrimierung, Faschismus, Unterdrückung und Krieg!“

Herbert Samek

„Ich bin linksextrem, weil ich gegen jede Form von Intoleranz, Diskriminierung, Gewalt und Ausbeutung auftrete, weil ich Nationalismus, Faschismus und jede andere militante Ideologie oder Religion ablehne.“

Jana

„Seit meinem VWL Kurs an der Uni kritisiere ich unsere derzeitige Wirtschaftsordnung, da läuft etwas grundsätzlich falsch! Es kann auch nicht sein, dass politische Entscheidungen von Wirtschaftsinteressen bestimmt werden. Die weltweite soziale Ungerechtigkeit… Weiterlesen

Salome

„Ich bin linksextrem, weil ich gegen soziale Ungerechtigkeit, Ausgrenzung und Faschismus bin, sowie gegen Staat und Kapital.“

Lars

„Ich glaube, meine Bande und ich sind auch linksextrem, weil wir uns aus einem Pool verschiedener Extreme bilden: Ich bin extrem dick, mein Nachbar extrem blöd, meine Freundin extrem blond (indeed), meine Oma… Weiterlesen

Lise

„Ich bin linksextrem, weil ich mich auch in der Disco nicht begrapschen lasse.“

Uwe Schildbach

„Ich bin linksextrem, weil mir euer Kapitalismus nicht schmeckt!“

Christopher

„Ich bin sooo linksextrem, weil ich Ausbeutung und Krieg und Rassismus scheiße finde und da auch ganz extrem friedlich schonmal gegen demonstriert habe.“

Kreszentia Flauger

„Ich bin linksextrem, denn ich habe begriffen, dass Kapitalismus nicht funktioniert.“

Josi

„Ich bin linksextrem, weil es ein Verbrechen zu sein scheint, gegen Rassismus, Nationalismus, Sexismus und soziale Ungerechtigkeit zu kämpfen.“

Klara

„Ich bin linksextrem, weil ich als Kind leidenschaftlich Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg hörte.“

Sebids

„Ich bin linksextrem, weil es viel zu wenig politisch aktive, reflektierte Menschen gibt und ich mich deswegen besonders extrem einsetzen will und muss. Auch Dank der scheiternden Bildungspolitik ist es nicht möglich, 10… Weiterlesen

Sebastian Lucke

„Ich bin linksextrem, weil ich die Gemeinschaftsschule nicht als Gleichmacherei und Individualitätsraub begreife, sondern diese als einzige Alternative für eine chancengerechte und diskriminierungsfreie Bildungspolitik erachte.“

Junge Gewerkschafter_innen aus Berlin

„Wir sind linksextrem, weil wir uns als junge Gewerschafter_innen gegen Ungerechtigkeit im Bildungssystem wehren.“

Castro

„Wir sind linksEXTREM und das ist auch gut so! Schluss mit EXTREM unsinnigen Diskussionen und der EXTREM unwichtigen EXTREMISMUSKLAUSEL. Wir als Band outen uns auf unseren Konzerten gerne als MusikEXTREMISTEN und sind dankbar,… Weiterlesen

Dora Streibl / Pandora Gold

„Ich bin linksextrem, weil ich gegen Sexismus und Antisemitismus und jegliche andere Art von Diskriminierung eintrete! Ich stehe auf der freiheitlich-demokratischen Grundordnung und bin trotzdem antinational!“

Valentin „Chucky“ Goldbach

„Ich bin linksextrem, weil ich vom schönen Leben träume und mich politisch gegen alles engagiere, was dem schönen Leben im Weg steht. Ohne es zu beabsichtigen steh ich dabei mit beiden Füßen auf… Weiterlesen

Falko Blumenthal

„Ich bin extrem, weil wir beim Denken und Lesen die Grenzen von Recht, Staat und Moral weit hinter uns lassen. Und beim Schreiben sowie Sprechen kräftig an sie stoßen.“

Milchmann

„Ich bin linksextrem, weil ich als selbstbewusstes männliches Einhorn das unsägliche rosarote Mädchen-Klischee bekämpfe. I was born naked – der Rest ist drag. Außerdem mussten schon viele doofe Neonazis durch von meinem Horn… Weiterlesen

Daniel Behrens

„Ich bin linksextrem, weil ich gegen die Militarisierung der Gesellschaft bin.“

Kansiray

„Ich bin extrem menschlich, weil ich der Auffassung bin, dass Menschlichkeit in der heutigen Zeit in den Hintergrund gedrängt ist und wieder ein Trendsetter fpr alle Zeit werden sollte.“

Dennis

„Ich bin linksextrem, weil ich demokratie-extrem bin!“

Alexandra Werwath

„Ich bin linksextrem, weil ich für eine Gesellschaft, in der alle Menschen gleich sind, kämpfe.“

David Volk

„Ich bin Linksextremist, weil… … ich gegen den Krieg bin … ich gegen die generelle Nutzung von Kernernergie bin … ich denke, dass kein Mensch hungern sollte … ich denke, dass die soziale… Weiterlesen

Felix Banaszak

„Ich bin linksextrem, weil Gegenwehr zu Rassismus & Faschismus nicht das Problem, sondern die Lösung ist.“

Sandra Weiße

„Ich bin linksextrem, weil ich Politik betreibe, die mit den herrschenden Verhältnissen nicht konform geht und die Emanzipation der Gesellschaft auf verschiedenen Ebenen fordert, da sie einfach nur bitter nötig ist.“

Silvia

„Endlich Schluss mit dem Extremismusquatsch und der Demokratieerklärung!“

Sina Doughan

„Ich bin linksextrem, weil ich durch mein Engagement gegen Nazis und für Demokratie dazu gemacht wurde!“

Lorenz Marx

„Ich bin linksextrem, da ich die Ungerechtigkeit auf der Welt und in unserer Gesellschaft nicht aushalte, da man mit Rassisten, Kapitalisten, Faschisten, Sexisten, Tierquälern, weg-Sehern und „Ja“-Sagern unmöglich ernsthaft über unser dem Untergang… Weiterlesen

Björn Treu

„Ich bin linksextrem, weil ich auf die Straße gehe und sie blockiere, um Nazis zu stoppen, wenn sie marschieren wollen!“

Karo Otte

„Ich bin linksextrem, weil ich weil ich Rassismus nicht einfach so hinnehmen möchte und kann! Ich möchte auf einem Planeten leben ohne Ausgeschlossene! Ich möchte in einer Welt leben ohne die hirnlosen Grenzen… Weiterlesen

Ricky Martin

„Ich bin linksextrem, weil ich gegen die extrem rassistische Haltung der ganz normalen Deutschen, der „demokratischen Mitte“ bin. Empirische Studien wie die des Forschungsprogramms „Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“, durchgeführt von dem Bielefelder Instituts für interdisziplinäre… Weiterlesen

Onno Jacobs

„Ich bin linksextrem und Anarchist, weil bei Gleichheit keine künstlichen Hierarchien existieren dürfen.“

Krawalli

„Ich bin linksextrem, denn ich halte die weltweite soziale Ungleichheit für unerträglich! Der imperialistische Kapitalismus ist nicht das Ende der Geschichte. Nur soziale Gleichheit in einer freiheitlichen und solidarischen Gesellschaft kann ein menschliches… Weiterlesen

David Frühling

„Ich bin linksextrem – Weil ich mich nicht einschüchtern lasse!“

Uwe R. Nitsch

„Ich bin linksextrem! Denn als Politdienstleister der extremen Mitte und als seriöser Politikanbieter im Hochpreissegment stehe ich für die transparente Vergesellschaftung der Korruptionsmittel in Freiheit und Verantwortung – oder so ähnlich. Ich gebe… Weiterlesen

Jacob Spanke

„Ich bin linksextrem, weil es auf dieser Welt extreme Ungleichheit und Umweltzerstörung gibt und sich deswegen einiges fundamental ändern muss.“

Johannes Häfke

„Ich bin linksextrem, weil ich antikapitalistisch, antifaschistisch und zu  100 % pazifistisch bin!

Simon Freudenstein

„Ich bin Linksextrem. Ich mag die deutsche Regierung nicht. Ich mag Deutschland generell nicht. Ich mag sein Militär nicht, seine Art mit Nazis umzugehen und seine Aufarbeitung der Vergangenheit. Und mich kotzt es… Weiterlesen

Rüdiger Burmeister

„Wenn es bedeutet, sich dem Faschismuss in den Weg zu stellen, sich der Umweltzerstörung zu widersetzten, sich nicht von der Polizei traktieren zu lassen, sich für ein gerechtes und soziales Leben für alle… Weiterlesen

Uli Eberhardt

„extrem; vom lateinischen Wort extremus abgeleitet, dem Superlativ von „außen“ (exterus) übersetzbar als „das Äußerste“, „das Entfernteste“ oder „das Ärgste“. Ja, Linke verurteilen Menschenrechtsverletzungen auf das Ärgste!“

Marc-Bernhard Gleißner

„Ich bin linksextrem, weil ich gegen Streichungen im Jugend-, Sozial- und Kulturbereich bin und die Bundesregierung auffordere, gerecht den Reichtum von oben nach unten zu verteilen.“

Theresia

„Ich bin linksextrem, weil ich gegen das Leid bin, das weltweit durch Kapitalismus, Ignoranz, Rassismus, Eurozentrismus, Sexismus, Homophobie, Trans*phobie und den ganzen anderen verkorksten Mist hervorgerufen wird!“

Jule

„Ich bin linksextrem, weil ich finde, dass alle Menschen gleich viel wert sind.“

Eva Muszar

„Ich bin linksextrem, weil ich mich gegen die Kriminalisierung von Antifaschist*innen wende. Ich bin linksextrem, weil mir aufgefallen ist, dass der Kapitalismus einen Anfang hatte und somit auch ein Ende haben kann (und… Weiterlesen

Tennistrainer

„Ich bin ein linksextremer, mit dem Anarchismus sympathisierender Tennistrainer. Vamos!“

Johannes Refugee

“Ich bin linksextrem, da ich Krieg, Nazis und jegliche Herrschaftsgewalt ablehne.“

Shatty

„Ich bin linksextrem: -Ich setze mich für die Beteiligung der Bürger bei politischen Entscheidungen ein -Ich bin für ein Verbot von Rüstungexporten -Ich halte unsere Politiker für Lügner, da sie Armutsberichte verfälschen -Ich… Weiterlesen

Hannes

„Ich bin der Meinung, dass – Asylbewerbern ebensoviel Menschenwürde zusteht wie Menschen, deren wesentliche Leistung darin besteht, dass schon ihre Ureltern in Deutschland zur Welt gekommen sind – gleiche Arbeit gleichen Lohn verdient,… Weiterlesen