Sebastian Lucke

Foto_SL

„Ich bin linksextrem, weil ich die Gemeinschaftsschule nicht als Gleichmacherei und Individualitätsraub begreife, sondern diese als einzige Alternative für eine chancengerechte und diskriminierungsfreie Bildungspolitik erachte.“

Advertisements